Datenschutzerklärung

Grundsatz
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite
Wir erheben und speichern automatisch Informationen in Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp/ Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL und Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Datenverarbeitung auf externen Anwendungen
Teilnehmer werden im Rahmen der Dienstleistung um die Übermittlung der persönlichen Daten gebeten. Die bei der Ausführung der Dienstleistung erhobenen personenbezogenen Daten (Ihre Anmeldedaten) werden ausschließlich dazu verwendet sicher und verschlüsselt gespeichert zu werden. Eine Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt. Ausgelesene E-Mail Adressen bei Anwendungen (z.B. über Anwendungen auf Facebook) werden nicht im Newsletterverteiler gespeichert.

Datenverarbeitung im Auftrag (Quelle: Teilauszug aus Wikipedia.org)
Die Datenverarbeitung im Auftrag (§ 11 Bundesdatenschutzgesetz und § 80 Zehntes Buch Sozialgesetzbuch) – auch Auftragsdatenverarbeitung genannt – (Ihre Telefonkontakte aus dem Smartphone) dient dazu, das Outsourcing von Datenverarbeitung datenschutzrechtlich abzusichern. Die Verantwortung für die ordnungsgemäße Datenverarbeitung verbleibt bei Ihnen Auftraggeber. Seit der Novellierung des Bundesdatenschutzgesetzes im Jahr 2009 sind die Voraussetzungen einer Auftragsdatenverarbeitung in einem Zehn-Punkte-Katalog geregelt. Voraussetzung ist ein schriftlicher Vertrag mit folgenden Regelungen:

* Umfang der Datenverarbeitung
* verwendete Programme(-versionen)
* Datenschutz und Datensicherheitsmaßnahmen des Auftragnehmers (Sicherheitskonzept)
* Weisungsbefugnis des Auftraggebers bei allen datenschutzrelevanten Sachverhalten

Die in dem Vertrag festgeschriebenen Datenschutz- und Sicherheitsstandards müssen von Ihnen als Auftraggeber kontrolliert werden. Sie als Auftraggeber stellen dem Auftragnehmer auf der Grundlage eines Vertrages über die Verarbeitung personenbezogener Daten die zu verarbeitenden personenbezogenen Daten in einem festgelegten Weitergabe- bzw. Übermittlungsverfahren bereit. Die zu verarbeitenden personenbezogenen Daten werden von uns von den Daten getrennt, die wir für eigene Zwecke erhoben haben oder die wir für Sie verarbeiten und nutzen. Nach Abschluss der Verarbeitung stellen wir die Ergebnisse wiederum in einem zuvor festgelegten Verfahren Ihnen zur Verfügung. Die Weitergabe der personenbezogenen Daten vom Auftraggeber zum Auftragnehmer und der verarbeiteten personenbezogenen Daten vom Auftragnehmer zum Auftraggeber stellt keine Übermittlung im datenschutzrechtlichen Sinne dar.

Nutzer der Dienstleistung von ophoboo können im Rahmen der Dienstleistung eine Übermittlung von für die Datenverarbeitung vorgesehenen Daten (Ihre Telefonkontakte) in Auftrag geben. Die bei der Ausführung der Dienstleistung eingelesenen Verarbeitungsdaten (Ihre Telefonkontakte) werden ausschließlich dazu verwendet sicher und verschlüsselt für Sie gespeichert zu werden. Eine Weitergabe der Verarbeitungsdaten an Dritte findet nicht statt. Eine Kontaktaufnahme der einzelnen Kontakte aus Ihren Verarbeitungsdaten (telefonisch oder per E-Mail) kann nur dann erfolgen, wenn Sie es über unseren Dienst in Auftrag geben, um etwa Ihre Kontakte dazu einzuladen unseren Dienst zu nutzen. Eine Kontaktaufnahme, der in Ihren Verarbeitungsdaten enthaltenen Kontakte unsererseits, oder auf unseren Wunsch hin, findet nicht statt.
Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs oder nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Newsletter
Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Ihre Daten werden automatisch in unserem Newslettersystem gespeichert. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet, sondern ausschließlich dazu verwendet, um Sie über Aktionen, Updates und News von ophoboo zu informieren. Den Newsletter können Sie jederzeit kostenfrei über den im Newsletter angegebenen Link abbestellen.

Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Google Analytics
Unsere Website www.ophoboo.de benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringenDie im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch/Auskunftsrecht
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Wenn Sie Fragen hierzu haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, können Sie sich jederzeit unter folgender eMail-Adresse an uns wenden: info@ophoboo.de